Leitfaden für gedämpften Tabak oder Shisha

Rauchen Sie gesünder mit Dampfsteinen? Das versprechen zumindest die Hersteller. Wir werden nun analysieren, was die Unterschiede zum Tabak sind und ob diese Aussage zutrifft.

Gesund oder schädlich?:-

Im Prinzip haben Dampfsteine ​​die gleichen Inhaltsstoffe wie Tabak.
Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Trägermaterial hier Steine ​​statt Tabak sind. Diese Steine ​​brennen beim Rauchen nicht, sondern geben nur absorbierte Stoffe ab. Dadurch werden die mehr als 70 gefährlichen Stoffe im Tabak beim Rauchen von Steinen eliminiert.
Es entsteht auch kein Teer beim Verdunsten und die Steine ​​enthalten kein Nikotin. Es gibt jedoch auch andere Stoffe, die ebenfalls als gesundheitsschädlich eingestuft werden, wobei vor allem Glycerin (für Dampf) und Propylenglykol (Aroma) wesentliche Inhaltsstoffe sind.
Daher ist es wichtig zu unterscheiden, dass Steine ​​gesünder sind als Tabak, aber sicherlich gesundheitsschädlich sind.
Rauchverhalten und -dauer
Shiazo-Steine ​​brauchen normalerweise etwas länger als Tabak, um zu rauchen oder zu dampfen.
Zwischen 5 und 10 Minuten ist ein guter Leitfaden.
Die Entwicklung von Stone Smoke ist in der Regel besser als bei Tabak, da man mit mehr Hitze rauchen kann ohne zu kratzen.
Dies wirkt sich natürlich negativ auf die Rauchdauer aus.
Die Dampfsteine ​​halten im Durchschnitt nur eine Stunde.
schmecken
Tabak schmeckt voller im Vergleich zu Steinen.
Es fehlt nur der bekannte Tabakgeschmack von Shisha Tabak. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, ist aber sicherlich seltsam, wenn man Tabak gewohnt ist.
Dadurch wirken die Aromen von Dampfsteinen echter, aber oft noch schwächer und künstlicher. Denn Nikotin ist ein zusätzlicher Geschmacksträger ähnlich wie Fette beim Kochen.
Dieser Nachteil könnte durch die Zugabe von flüssigem Nikotin beseitigt werden. Ich habe jedoch keine Erfahrung damit und kann sie nicht teilen.
Kosten
Derzeit kostet Tabak durchschnittlich 16,90 € für 200g.
Die Steine ​​unterliegen nicht dem Tabakgesetz und sind daher günstiger in der Anschaffung. Sie erhalten 120g für 5,00 EUR. Allerdings ist zu beachten, dass die Steine ​​von Natur aus mehr wiegen als
Tabakblätter und 1g Tabak, 2g Steine ​​benötigt.
Sie benötigen also etwa 400g Steine ​​für 200g Tabak.
Durch die kurze Räucherzeit der Steine ​​und fast gleich


Der Preis ist bei Steinen teurer als bei Tabak

Wie raucht man Dampfsteine?:-

Um Dampfsteine ​​rauchen zu können, benötigen Sie die gleiche Ausrüstung wie für Shisha-Tabak.
Ein Tabakkopf, egal ob aus Ton oder Stein, ein Badcha (Kaminaufsatz) oder eine Rauchdose (Lotus), oder ganz klassisch mit Alufolie.
Außerdem brauchst du je nach Kopf noch ein Sieb, das du in den Tabakkopf steckst, damit die Steine ​​nicht herunterfallen können.
Die Kiste mit den Steinen solltest du vorher schütteln, damit eine zusätzliche Flüssigkeit an den Steinen haftet.
Dann legen Sie die Steine ​​einfach in das Sieb und füllen Sie so viel wie Tabak ein.

  • Leave Comments