Haushaltspflege Tipps für den Sommer

Lassen Sie uns Ihnen eine wichtige Frage stellen, bevor Sie sich auf den Sommer freuen und Ihren Garten und Ihr Schwimmbad für die schöne Sommerzeit im Freien vorbereiten: Haben Sie Ihr Haus für die Sommermonate vorbereitet?

Ihr Zuhause muss das ganze Jahr über gepflegt werden, auch im Sommer. Abgesehen davon, dass keine Sommer Schädlinge in Ihr Zuhause eindringen, sollten Sie Ihr Heiz- und Kühlsystem überprüfen lassen. Möglicherweise benötigen Sie eine Reparatur der Klimaanlage.

Hier ist, was Sie tun müssen, um Ihr Zuhause für den Sommer vorzubereiten:

 

Lassen Sie Ihr Haus richtig waschen.

Im Winter ist viel passiert – Ihr Haus hat wie der Rest der Welt Winterschlaf gehalten, weshalb es Zeit ist, es gründlich zu waschen. Bevor Sie dies tun, überprüfen Sie das Äußere und Innere Ihres Hauses auf Löcher, Risse oder Risse, durch die Sommer Schädlinge eindringen können.

Vergessen Sie nicht, Ihr Dach zu inspizieren; wenn einige Dachziegel während des strengen Winters weggeblasen wurden oder wenn Sie gesprungene oder zerbrochene Dachziegel haben, müssen Sie möglicherweise das Dach reparieren. Indem Sie Ihr Haus mit Hochdruckreiniger waschen, entfernen Sie jegliches Wintersalz, das sich möglicherweise darauf angesammelt hat.

 

Überprüfen Sie die Wasserleitungen

Bevor der Sommer beginnt, ist es eine gute Idee, alle Wasserleitungen überprüfen zu lassen. Wenn Sie feststellen, dass der Abfluss verstopft ist, rufen Sie sofort den nächsten Klempner an, um Schlimmeres zu vermeiden. Achten Sie auf niedrigen Wasserdruck oder verfärbtes Wasser.

Wenn die Sanitärarmaturen einen üblen Geruch abgeben oder Sie das Gefühl haben, dass der Abfluss langsamer geworden ist, versuchen Sie nicht, die Dinge selbst zu reparieren, wenn Sie kein professioneller Klempner sind.

 

Lassen Sie Ihre Fenster verbessern

Dieser Vorschlag zur Wartung des Sommerhauses ist untrennbar mit dem ersten Schritt der Hochdruckreinigung Ihres Hauses verbunden. Achten Sie sowohl auf die Innen- als auch auf die Außenseite der Fenster. Wenn Sie schon dabei sind, überprüfen Sie Ihre Fenster auf Lücken oder Spalten, die als potenzieller Eintrittspunkt für sommerliche Schädlinge dienen könnten – vertrauen Sie uns, Sie wollen diese kleinen Kreaturen nicht auf Ihrem Grundstück haben.

Fensterputzen und -vorbereitung sind für die Wartung des Gartenhauses erforderlich. Fenster ggf. abdichten. Vielleicht möchten Sie auch Fensterabdeckungen wie Jalousien in Betracht ziehen, um die schädliche UV-Strahlung der Sonne vom Haus fernzuhalten.

 

Überprüfen Sie Ihre HLK-Anlagen

Bevor der Sommer beginnt, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr zentrales Luftsystem und Ihr Heiz-, Lüftung- und Klimaanlage gut laufen. Dieser ist super wichtig, besonders wenn Sie Ihr Interieur den ganzen Sommer über kühl halten möchten. Vielleicht möchten Sie die Dienste eines HLK-Unternehmens anrufen und sie bitten, zu Ihnen nach Hause zu kommen und Ihre Filter zu überprüfen. Und ändern Sie bei Bedarf auch Ihre Filter.

 

Dachrinnen sollten gereinigt werden

Monsun kann in Ihrer Gegend während der heißen Jahreszeiten erwartet werden, je nachdem, wo Sie leben. Auch wenn Sie nicht mit viel Regen rechnen, ist es eine gute Idee, Ihre Dachrinnen reinigen zu lassen und Blätter oder abgestorbene Äste zu entfernen. Blätter haben sich in den Dachrinnen in der Nähe von Bäumen gesammelt, und Sie müssen sie für die ordnungsgemäße Instandhaltung des Hauses entfernen.

 

  • Leave Comments